Nach einem klassischen Musik-Studium brachte das Schicksal Rainer Michel zum Film
bzw. zum Komponieren für laufende und ruhende Bilder. Seit 1986 bewegt er sich als
Komponist zwischen Film, Theater und Ausstellungen. Mit der Eröffnung von Korridor
entsteht nun ein Basis Raum in Frankfurt a.M. für die Entwicklung bzw. Weiterführung
von Ideen und Projekten mit Schwerpunkt auf dem Audio-Visuellen Wechselspiel. Es
wird hierfür neben Ausstellungen Konzerte und Improvisations - Sessions zu Bildern
und Filmen geben.